Von der Nekromantie

Schon lange hat neben der Thaumaturgie eine weitere Form der Magie existiert, die auf ähnlichen Prinzipien basiert, und ebenfalls Energie durch den Seelenstein des Nutzers lenkt, allerdings eine völlig andere Energiequelle nutzt. Diese Magie wird als Nekromantie bezeichnet.

Egal welche Götter er verwehrt, der Arkadiyer ist sich einer Sache sicher: In dem Augenblick, in dem sein Seelenstein zerfällt, geht seine Seele an einen anderen Ort. Nicht alle sind sich darüber einig, wie dieser Ort aussieht, oder auch wo er sich befindet, doch niemand würde ernsthaft anzweifeln, dass irgendeine Form von Leben nach dem Tod existiert. Ein Nekromant hat die Kunst erlernt, in seiner eigenen Seele ein Tor in diese Unterwelt zu öffnen, und die Energien, die aus diesem Schattenreich in ihn fließen, durch seinen Seelenstein zu fokussieren, genau wie es ein Thaumaturg machen würde.

Nekromantie hat Vor- und Nachteile im Vergleich zu herkömmlicher Thaumaturgie. Einerseits ist das Ausmaß an Energie, das genutzt werden kann, größer, weil es nicht durch die Grenzen der Umgebungsenergie eingeschränkt ist. Andererseits ist die Energie vom Tod gezeichnet – es lassen sich nur nekromantische Effekte erzielen (Totenbeschwörung, das Erheben von Untoten und so weiter), und das Lenken dieser verderbten Energie durch den eigenen Seelenstein hat unweigerlich Auswirkungen auf Körper und Seele. Zu guter Letzt ist sich niemand sicher, was genau diese Energie eigentlich darstellt. Ist es nur die Umgebungsenergie der Unterwelt, wie die meisten Nekromanten behaupten? Oder sind es tatsächlich die Seelen der Toten, die aus ihrer verdienten Ruhe gerissen und für magische Macht verbrannt werden?

Hier sollte erwähnt werden, dass Nekromantie in Arkadiya zwar mit einem sozialen Makel behaftet, aber in den meisten Regionen nicht verboten ist und ihre Ausübung zumindest geduldet wird.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s