Seelensteine

Die Seelensteine, die alle Lebewesen in Arkadiya auf der Stirn tragen, drücken mit ihrem Farbenspiel sehr deutlich aus, wie es um die Persönlichkeit des Trägers bestellt ist, wenn der Betrachter dieses denn lesen kann. Alle Kulturen Arkadiyas haben gemein, dass ein Verbergen des Seelensteins mit Argwohn betrachtet wird. Mancherorts wird es geduldet, gilt aber als äußerst unhöflich, anderswo ist das Verhüllen der eigenen Seele ein Verbrechen, das schwere Strafen nach sich ziehen kann.

Die meisten Tiere und unintelligenten magischen Bestien haben verhältnismäßig kleine und schlichte Seelensteine, die zumeist von ein oder zwei Farben dominiert sind. Denkende Wesen haben die (im Verhältnis zu ihrem Körper) größten Seelensteine, mit komplexem Schliff und einer Vielzahl von Farben, die sich auch im Laufe eines Lebens ändern können. Einzige Ausnahme sind hier die Daeva – ihre Seelensteine sind immer einfarbig, wenn auch nicht weniger komplex in ihren Facetten, und verändern sich auch ihr ganzes Leben lang nicht.

Blau: Blaue Seelensteine zeigen an, dass ihr Träger nicht leicht aus der Ruhe zu bringen ist. Es kann aber auch schwierig sein, sie aus ihrer Trägheit zu erwecken. Ihr elementarer Aspekt ist das Wasser.

Braun: Der Träger eines braunen Seelensteins ist loyal. Er schenkt und verdient Vertrauen gleichermaßen, ist aber meistens nicht aufgeschlossen gegenüber neuen Ideen. Ihr elementarer Aspekt ist die Erde.

Gelb: Der Träger eines gelben Seelensteins ist schnell darin, sich auf neue Situationen einzustellen. Es mangelt ihm aber oft an der Geduld, einen eingeschlagenen Weg zu Ende zu gehen. Ihr elementarer Aspekt ist die Luft.

Gold: Goldene Seelensteine zeigen an, dass der Träger ein geborener Anführer ist, selbstbewusst und charismatisch. Er neigt aber auch zu sehr dominantem Verhalten und einer gewissen Hochmut. Ihr elementarer Aspekt ist das Licht.

Grau: Der Träger eines grauen Seelensteins ist standhaft und tapfer. Er weigert sich aber auch oft, von seiner eigenen Meinung abzuweichen. Ihr elementarer Aspekt ist der Stein.

Grün: Grüne Seelensteine zeigen an, dass der Träger naturverbunden und einfühlsam ist. Sie haben aber auch oft Schwierigkeiten damit, ihre eigenen Triebe unter Kontrolle zu halten. Ihr elementarer Aspekt ist das Holz.

Orange: Ein orangfarbener Seelenstein weist darauf hin, dass der Träger dazu in der Lage ist, alles, was er tut, mit großer Leidenschaft anzugehen. Sie sind aber oft Impulsiv und haben eine schlechte Selbstbeherrschung. Ihr elementarer Aspekt ist das Feuer.

Rot: Rote Seelensteine weisen darauf hin, dass der Träger sich in seinem Körper wohlfühlt. Meist sind sie aktiv und sportlich. Sie neigen aber auch zu Aggressivität und Jähzorn. Ihr elementarer Aspekt ist der Körper.

Schwarz: Ein Träger eines schwarzen Seelensteins lässt sich nicht davon aufhalten, dass etwas „schon immer so gemacht wurde“ – das Überschreiten von Grenzen liegt ihm in der Natur. Allerdings neigt er auch zur Grausamkeit. Ihr elementarer Aspekt ist der Schatten.

Silberfarben: Ein silberfarbener Seelenstein weist darauf hin, wie entschlossen sein Träger sein ist – wenn er etwas möchte, dann wird er alles dafür tun, und er fürchtet weder Entbehrung noch Schmerz. Er ist aber auch unnahbar und hat Schwierigkeiten damit, andere an sich heranzulassen. Sein elementarer Aspekt ist das Metall.

Violett: Träger von violetten Seelensteinen sind kreative, innovative Denker, mit einem ausgeprägten Gespür für Schönheit. Sie verlieren sich aber schnell in ihren eigenen Traumschlössern. Ihr elementarer Aspekt ist das reine Pneuma selbst.

Weiß: Weiße Seelensteine beschreiben einen Träger, der einen scharfen, klaren Verstand hat, und Probleme von allen Seiten betrachtet. Er neigt aber auch dazu, von seinen eigenen Gefühlen entfremdet zu sein und sie nicht zu verstehen. Sein elementarer Aspekt ist das Eis.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s